home
Erik Rahn ist Mitbegründer des „Berliner Seniorentelefons“ und hat sich fachlich für die Weiter-entwicklung von Selbsthilfekontaktstellen engagiert.

Er war maßgeblich am Aufbau der bundesweiten Vernetzung der Freiwilligenagenturen, lokalen Anlaufstellen für engagementinteressierte Bürgerinnen und Bürger, beteiligt.

Erik Rahn hat die „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ und die Kampagne „Engagement macht stark!“ federführend entwickelt. Er zeichnete für die Gesamtkonzeption, die Steuerung der Kommunikation, den Aufbau des Fundraising und die Entwicklung nachhaltiger Kooperations- partnerschaften verantwortlich.

Durch seine langjährige Tätigkeit für die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen und das Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement hat er fundierte Erfahrung in der Leitung anspruchsvoller Projekte und verfügt über bundesweite Kontakte.

Als unabhängiger Auditor hat er die Qualitätsentwicklung von Jugendfreiwilligendiensten im In- und Ausland begleitet.

zurück
Kompetenz 2